Als Freunde besonderer Ferienwohnungen in historischen Häusern haben wir eine Idee, die wir gerne mit vielen Menschen zusammen verwirklichen möchten: Ferienwohnungen in historischen Gebäuden sind etwas ganz besonderes. Wir möchten diesen eine ganz besondere Aufmerksamkeit bei der Werbung zukommen lassen.

„denkmalferien“ sind qualitätsvolle Ferienwohnungen in historischen Gebäuden.
denkmalferien“ ist ein Netzwerk von Gastgebern, Partnern und Interessierten.
„denkmalferien“ bietet eine Internetplattform mit Präsentation der Ferienwohnungen, Informations- und Erfahrungsaustausch.

Das Team von denkmalferien sind Silvia Käther (Museologin und Gästeführerin), Andrea Weyhe (Architektin, Einzelhändlerin, Gastgeberin) und Tobias Weyhe (Zimmerer, Baubiologe und Architekt). Unsere Erfahrungen im Bereich der Sanierung von historischen Bauten und aus dem Betrieb eigener Ferienwohnungen führten zur Idee von denkmalferien.

Wie macht denkmalferien auf sich aufmerksam?
„denkmalferien“ präsentiert sich durch Anzeigen, Postkarten, Flyer und Präsenz auf Messen und Märkten.
Im November 2008 präsentierte sich denkmalferien auf der Messe „Denkmal“ in Leipzig.
Das große Interesse hat uns motiviert die Idee weiter zu verfolgen und viele Gespräche und Anregungen haben uns bei der Weiterentwicklung unseres Konzeptes geholfen.
Wir würden uns freuen, viele Gastgeber und Interessierte bereits in der Startphase mit einzubinden in den Aufbau einer wachsenden Idee. Wir möchten Sie recht herzlich einladen mit uns Kontakt aufzunehmen.